Zum Inhalt springen

Pekelhaaring

Gerade dachte ich, dass in Amsterdam schon lange kein gutes neues Restaurant mehr aufgemacht hat, da weist mich jemand auf die Firma Pekelhaaring hin. Dort gibt es gute hausgemachte Pasta, aber auch eher holländisches wie Steak mit Chicorée.

Das heutige Mittagessen (jawohl! echtes Mittagessen! nicht nur broodjes!) lehrte mich, dass das Restaurant in der Van Woustraat in De Pijp nicht nur kulinarisch sondern auch gestalterisch wertvoll ist. Endlich mal kein gelecktes Lounge-Interieur, sondern ein hübsches Sammelsurium von Stühlen, eine kunstvoll aus alten Möbelstücken zusammengezimmerte Bar und industriell anmutende schwarze Lampen, alles designt von Kasia Gatkowska. Ob es abends genauso nett und lecker ist wie mittags, werde ich bald mal testen.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: