Zum Inhalt springen

City Visions

Die halbe letzte Woche habe ich in Belgien verbracht, genauer gesagt in Mechelen, wohin mich eine Konferenz vom Berlage Institut lockte. Es ging um mittelgroße europäische Städte und wie sie ihre Stadtentwicklung vorantreiben können, ohne sich schlicht eine Starchitektur-Ikone à la Gehry oder Calatrava ans Revers zu heften.

Das Berlage Institut hat aus diesem Anlass eine empfehlenswerte Ausstellung namens History and Future of the European City in einer alten Fußgängerunterführung vor dem Bahnhof von Mechelen eingerichtet. In großen Leuchtkästen werden Fotos, Karten und Hintergrundinfos über Mechelen, Bordeaux, das tschechische Pilsen und das slowakische Kosice gezeigt, also jene Städte, mit denen sich die Konferenz beschäftigte und mit denen sich auch eine längere Studie unter dem Titel City Visions auseinandersetzen wird.

In der ruppigen Unterführung sah das sehr dekorativ aus. Sehr dekorativ ist auch die St. Rombouts-Kathedrale auf dem Grote Markt sowie das Konferenzzentrum Lamot in einer alten Brauerei, die  vom belgischen Büro 51n4e umgebaut wurde.

ausstellung1

ausstellung2

grotemarkt

lamot

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: