Zum Inhalt springen

Maarten Baas‘ Uhren

Mit den verkohlten Möbeln des Designers Maarten Baas konnte ich mich noch nie so recht anfreunden. Dafür sind seine Uhren-Performances, die dieses Jahr in Mailand stattfanden, sehr interessant:

  1. Die beste realtime-Performance – finde ich – verdanken wir dem mittlerweile in Berlin lebenden Künstler Mark Formanek. Eine 24-Stunden Performance mit ein paar Holzlatten, immer wieder am Rande des Scheiterns. Philosophie aus dem Baumarkt!
    Hier gibt’s einen kleinen Ausschnitt bei youtube: http://www.youtube.com/watch?v=QKtcflJySJ8

    Viel Spaß damit
    Thomas

    8. Juni 2009
  2. annekebokern #

    Oh, da hat Maarten Baas aber ordentlich geklaut! Das kannte ich gar nicht.
    Gruß, Anneke

    9. Juni 2009
  3. @Thomas

    Vielen Dank für diesen Link. Irgendwo total bekloppt aber auch richtig lustig. Auf was für Ideen manche kommen ist der absolute Kracher.

    19. Juli 2009

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: