Zum Inhalt springen

Haus Bierings von Rocha Tombal

Am Sonntag brachte mich ein Autobahnabstecher nach Leidsche Rijn, das größte Vinex-Gebiet der Niederlande nahe Utrecht. Nur so, um mal wieder zu schauen, was sich dort tut. Das war ziemlich ernüchternd, denn wir landeten ausgerechnet im Viertel Terwijde, das ganz im Retrostil gebaut ist. Enge Sträßchen, nachgemachte Sprossenfenster, nostalgische Laternen – aber sobald man mal in einen Hinterhof schaut, ist es aus mit der Nostalgie, denn dort regieren die Sparmaßnahmen. Beinahe noch schlimmer (und das gilt für ganz Leidsche Rijn) ist das hierarchielose Straßennetz, das pur auf Anliegerverkehr ausgelegt ist. Fast hätten wir zwischen Brezelwegen, Parkstraßen, Sackgassen und Busspuren nicht mehr zur Autobahn zurückgefunden. Lost in Leidsche Rijn, oh je…

Ein Highlight gab es dann aber doch, und zwar das Haus Bierings von Rocha Tombal. Das skulpturale Holzhaus thront als einsame Schönheit mitten zwischen gesichtslosen Einfamilienhäusern – was auf den schicken Profifotos von Christian Richters natürlich mal wieder ausgeblendet ist, deshalb hier ein paar dilettantische Handy-Schnappschüsse.

leidscherijn3

leidscherijn

Rocha Tombal? Hatte ich noch nie gehört. Ich habe aber ohnehin den Eindruck, dass sich in letzter Zeit eine Zersplitterung der niederländischen Architekturszene vollzieht. Während die großen Stars fast nur noch im Ausland bauen und die mittelgroßen Büros es hauptsächlich den Projektentwicklern recht machen, werden die wirklich interessanten Projekte von unbekannten jungen Büros gebaut. Schade ist, dass sie danach oft wieder in der Versenkung verschwinden, weil kein entsprechender Folgeauftrag kommt. Hoffen wir mal, dass Rocha Tombal keine Eintagsfliege bleibt.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: