Zum Inhalt springen

Spelling Dystopia

Nach langem mal wieder ein Ausstellungstipp: Im Cobra Museum in Amstelveen ist vom 30.1. bis 25.4. die Installation Spelling Dystopia von Nina Fischer und Maroan El Sani zu sehen. Wie so oft im Werk der beiden Künstler, geht es auch in diesem Film wieder um ein verlassenes Bauwerk, nämlich um die künstliche Insel Hashima nahe Nagasaki. Mehr Info gibt es auf der Website des Museums.

Von Fischer El Sani stammt auch der großartige Zuidas-Thriller The Rise, den ich vor zwei Jahren im Hochparterre-Blog erwähnt habe. Ein Ausflug nach Amstelveen dürfte sich also auf jeden Fall lohnen.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: