Zum Inhalt springen

Atelier van Lieshout

Komme gerade von einem Interview bei Atelier van Lieshout zurück. Was lernt man dort?

1. Selbst Künstler machen in den Niederlanden freitags gerne frei. Die Werkstatt war ausgestorben.

2. In einer Komposttoilette kann man ruhig durchatmen, sollte aber nie den Blick senken – und sei sie noch so schön gestaltet.

3. Will man nicht allzu bürgerlich wirken und trotzdem guten Kaffee trinken, serviert man Espresso in „Sie dürfen jetzt spülen“-Plastikbechern.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: