Zum Inhalt springen

Burgermeester

Jetzt hat Amsterdams beste Hamburger-Kette es endlich zu einem Artikel bei design.nl gebracht. Wurde auch Zeit. Bei Burgermeester gibt es nämlich sehr, sehr leckere Bulettenbrötchen (ich empfehle den spanischen Burger mit Lamm und Chorizo)  in nettem Interieur. Die Probleme der design.nl-Autorin mit den Kuhfotos an den Wänden kann ich nicht ganz nachvollziehen. Dafür bin ich Justus de Nijs für zwei Dinge dankbar: dass er ganz bewusst nicht Concrete ihre Loungesauce über die Innenraumgestaltung hat gießen lassen, und dass es seine Burger schon mittags gibt, obwohl der Niederländer an sich mittags nicht warm isst. Aber einen Burger kann man vielleicht sogar als ausländisches broodje bal durchgehen lassen.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: