Zum Inhalt springen

Sommer in Amsterdam

Es gibt Zeiten, da macht diese Stadt es einem sehr leicht, sie zu mögen. Die letzten Wochen gehören definitiv dazu: Temperaturen um 27°C (und nicht klebrige 36°C, wie in Deutschland), strahlender Sonnenschein, in jedem Park ein pierenbadje für Paula, alles in fietsbarer Entfernung und obendrein außerhalb der Touristenzone angenehm leer, weil offenbar alle Holländer in Frankreich oder Salou oder sonstwo sind.

Vermutlich werde ich meine Standortwahl in ein paar Monaten wieder verfluchen, wenn es tagelang quer regnet und unentschlossen feuchtkalt ist. Aber im Moment ist es hier toch best wel lekker.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: