Zum Inhalt springen

Büro wird Bühne

Ein nagelneuer Bürobau an der Zuidas wird während des Holland Festivals als Bühne für die Aufführung eines Theaterstücks dienen. Auf vier Stockwerken des FOA-Gebäudes (von Foreign Office Architects und OeverZaaijer) wird Before I Sleep gespielt, ein Stück zwischen Installation, Film und Theater, das auf Tschechows Kirschgarten basiert.

Na, dann ist das Gebäude ja wenigstens für etwas gut. Es steht nämlich – wie so viele Bürobauten in Amsterdam – seit seiner Fertigstellung im letzten Jahr leer. Das hat nichts mit seinen architektonischen Qualitäten zu tun, sondern mit dem unglaublichen Überangebot an teurem Büroraum in Amsterdam. Und teuer ist die Zuidas wahrlich: Im Schnitt kostet der Quadratmeter dort 295 Euro im Jahr.

Aber das hat ja auch sein Gutes, denn ironischerweise sorgt nun ausgerechnet der Leerstand dafür, dass die Zuidas zeitweise doch noch die Mischfunktion erhält, die sie ursprünglich haben sollte. Da war die Rede vom „neuen Zentrum von Amsterdam“ mit einer „lebendigen Mischung aus Büros, Wohnungen, Kultur und Shopping“. Wer in letzter Zeit mal dort war, der weiß, dass die Gegend am Wochenende und abends völlig ausgestorben ist. Man wartet beinahe darauf, dass ein paar Distelballen über die Straße wehen. Außer während des nächsten Holland Festivals, natürlich.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: