Zum Inhalt springen

Pflücke die Nacht

Für Pluk de Nacht, das jährliche Freiluftfilmfestival auf dem Stenen Hoofd beim Westerdok, kann man kaum genug Werbung machen. Ein paar provisorische Bars mit Bier und Cocktails, Strandstühle, Wolldecken und ein eher alternatives Filmprogramm (mal großartig, mal grauenhaft) gehören zu der Veranstaltung, die dieses Jahr vom 4. bis 13. August stattfindet. Die Filmvorführungen sind gratis, aber da auch den Herrschaften von Pluk de Nacht nun das Geld ausgeht, kann man mittels einer Spende online einen Strandstuhl reservieren.

Dieses Jahr steht unter anderem der Kurzfilm Las Palmas von Johannes Nyholm auf dem Programm. Dessen Trailer hat gerade dazu geführt, dass ich an einem Montagmorgen um 9 Uhr lauthals lachend am Schreibtisch saß. Passiert mir auch nicht so oft.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: