Zum Inhalt springen

Eislauffieber

„Es stimmt einfach alles: Die Sonne scheint, kein Schnee… Vielleicht kann ich die Kinder am Donnerstag bei meiner Mutter unterbringen. Muss ich halt einen Tag freinehmen. Die renoviert gerade ihr Bad, aber wer weiß, vielleicht kann ich sie ja überreden. In Friesland werden schon ein paar Polder geflutet. Oder ich nehme die Große einfach auf dem Schlitten mit. Müsste auch gehen. Im Waterland dauert es sicher noch ein paar Tage. Die Kanäle in Friesland sind nicht so tief.“

Wenn Niederländer so wirres Zeug reden, wie es meine Nachbarin gestern tat, und es draußen schon seit ein paar Tagen friert, ist das ein typischer Fall von schaatskoorts, also Eislauffieber. Zu den Symptomen gehören Konzentrationsschwäche, Nervosität, Klaustrophobie, manchmal auch ein leichter Verlust des Realitätssinns. Sollte es gar zur Elfstedentocht kommen, wird das ganze Land tagelang lahmgelegt. Und ich? Sitze brav am Schreibtisch. Bin halt doch nur eine Zugezogene.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: