Zum Inhalt springen

Desktoop

Insgesamt war die Food & Architecture Fair, die gestern anlässlich des Tages der Architektur stattfand, eine enttäuschende Angelegenheit. Nichts als mit glühend heißer Nadel gestrickte Projekte; manche könnte man mit Fug und Recht als hingepfuscht bezeichnen. Ein paar Highlights fanden sich aber doch, darunter dieser schöne Schreibtischentwurf von Nienke Sybrandy.

Ausgangspunkt des Desktoop ist die Beobachtung, dass Büros mit ihren ewigen 20°C Raumtemperatur und acht Stunden lang brennenden Schreibtischlampen die ideale Umgebung für den Gemüseanbau bilden. Also hat Sybrandy einen Schreibtisch mit integriertem Gemüsebeet entworfen, in dem der Büroangestellte die Zutaten für sein Mittagessen züchten kann.

Auf der Website des Studio NSybrandy wimmelt es ohnehin von poetisch schönen Projekten und Produkten, oft mit hohem pflanzlichen Gehalt. Und einen sehenswerten Blog hat sie auch noch.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: